Baumschutz auf Baustellen

Bäume sind prägende Elemente unserer Stadt- und Siedlungskultur, sie begleiten und erfreuen uns. Baumaßnahmen im Baumumfeld, können an Bäumen dauerhafte Schäden verursachen, die Vitalität sowie Stand  und Verkehrssicherheit beeinträchtigen und zum Absterben führen.

 

Sind Baumaßnahmen im Umfeld von Bäumen zwingend notwendig und können diese nicht anderweitig mit verhältnismäßigem Aufwand realisiert werden, so sollen sie auf ein Minimum reduziert werden und den Kronen , Stamm- und Wurzelbereich nicht verletzen.

Die Berücksichtigung des Baumschutzes auf Baustellen beginnt möglichst frühzeitig in der Planungsphase und Bauablaufplanung. Allen Baubeteiligten sind der Baumschutz und dessen Bedeutung in angemessener Weise zu vermitteln. Ein beschädigter Baum kann zu Störungen im Bauablauf führen und erbliche Schadensersatzansprüchen mit sich ziehen.

Ein sachgerechter Baumschutz auf Baustellen minimiert Baukosten, vergrößert die Akzeptanz von Vorhaben und erhöht die Rechtssicherheit des Vorhabenträgers.

Wir bieten Ihnen nachfolgende Leistungen zum Baumschutz auf Baustellen an;

  • Beratung und Begleitung bei der Öffentlichkeitsarbeit zum Vorhaben:
  • Beratung bei der Baustellenorganisation und / Bauablaufplanung
  • Prüfung der Planungs- und Genehmigungsunterlagen auf Aktualität und Vergleich mit der Situation im Vorhabensbereich
  • Aufnahme des Baumbestandes und Beweissicherung vor und nach Baubeginn
  • Begleitung der Bauausführung im Hinblick auf die Einhaltung des Baumschutzes
  • Mitwirkung bei der Abnahme in Bezug auf die Einhaltung von Anforderungen des Baumschutzes